Kathrin Esser-Fochtmann

Qualifikationen und Erfahrungen:
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie (2014)

  • Seminarleiterin für Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung, Ausbildung Heldenreisenleiterin nach Paul Rebillot (seit 2015)

  • Gestalttherapeutin, vierjährige Ausbildung zur bei Irgendwie Anders Akademie (2017)

  • Ausbilderin für Gestalttherapie bei Irgendwie Anders Akademie (seit 2020)

  • Moderatorin für Team- und Strategie-Workshops (2014)

  • verschiedene Fortbildungen (laufend), z.B.

    • Gestalt-Aufstellungsarbeit, Jahresgruppe bei Karin Guhn-Weiss

    • körperorientierte Psychotherapie

    • Tension and Trauma Releasing Exercises (TRE)

    • Traumatherapie

    • authentische Kommunikation,

    • mörderische Wut

    • holotropes Atmen

    • Schematherape u.a.

Außerdem:

  • Studium: M.A. International Relations, TU Dresden; B.A. Interkulturelle Studien, Universität Halle-Wittenberg und Havanna

  • zehn Jahre Berufspraxis in der Entwicklungs- und internationalen Zusammenarbeit: Strukturierung, Moderation ('Facilitation') und Management von Stakeholderdialogen und Kooperationsvorhaben in Nachhaltigkeitsprojekten

  • Fortbildungen im Bereich Organisationsentwicklung, z.B. systemische Arbeit mit Gruppen, Young Leaders for Sustainability, Design Thinking, Capacity Works, Change Facilitation

Kathrin Esser-Fochtmann; Ganz-Du.de Gestalttherapie Coaching Köln

Ich lebe mit meiner Familie am Rande des Bergischen Landes und genieße hier gleichermaßen die Nähe zur Natur als auch zu meiner Lieblingsstadt Köln. Bevor ich hier gelandet bin, war ich viel unterwegs: Ich habe in verschiedenen Ländern und Städten gelebt, in Internationalen und deutschen Organisationen und einem Kölner Startup gearbeitet, die Gestalttherapie erlernt und mich schrittweise selbstständig gemacht.

"Es gibt immer mehr Möglichkeiten, als die, die man sieht."

 

Das war eine meiner Schlüssel-Erkenntnisse zu Beginn meiner gestalttherapeutischen Selbsterfahrung. Sie hat mir geholfen, das zu tun, was mir beruflich und persönlich wirklich liegt und Freude bereitet. Wohl auch deshalb begleite ich Menschen so gern in ihren persönlichen Veränderungsprozessen.